Kulturort eintragen Termin eintragen
pieter-wispelwey
pieter-wispelwey

PIETER WISPELWEY

Kloster Maulbronn

01.07.2022

Klosterkonzerte Maulbronn

Mit Johann Sebastian Bachs Sechs Suiten für Violoncello solo BWV 1007 1012 wurde Pieter Wispelwey über Nacht berühmt. Die erste Gesamteinspielung des Cellisten und Barockspezialisten von 1990, der für seine »intelligente, durchdringende Musikalität und lyrische Hingabe« gelobt wird, setzt bis heute Maßstäbe. Kein anderer Interpret wäre also prädestinierter, um die Reihe mit Bachs Solowerken, die im vergangenen Jahr auf eindrucksvolle Weise mit Isabelle Faust und den Violinsonaten und Partiten begonnen hatte, in diesem Jahr weiter zu führen. Tatsächlich sind die Sechs Suiten für Violoncello solo heute zu so etwas wie Ikonen der Musikgeschichte geworden. Für Kenner sind sie nichts weniger als die »Bibel der Cellomusik«. Selbst wenn nur wenige Takte aus den barocken Tanzsätzen erklingen, scheint der erhabene Geist Bachs sich im Raum zu manifestieren. Welch intensives Ereignis erst die Aufführung aller sechs Suiten an einem Abend sein muss, können die Besucher der Klosterkonzerte nun leibhaftig am 1. Juli in der Klosterkirche erleben.


Johann Sebastian Bach Sechs Suiten für Violoncello solo, BWV 1007 1012

Veranstaltungsort

Kloster Maulbronn

Klosterhof 5
75433 Maulbronn

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt