Kulturort eintragen Termin eintragen
nagolder-konzertreihe-sinfoniekonzert

Nagolder Konzertreihe - Sinfoniekonzert

Stadthalle Nagold

21.01.2023

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Leitung: Ariane Matiakh

Eric Satie: Gymnopedies 1 & 3
Pablo de Sarasate : Carmen-Fantasie
Camille Saint-Saëns: Introduction et Rondo capriccioso für Violine und Orchester
Francis Poulenc: Suite Les Animeaux Modèles
Albert Roussel: Bacchus et Ariane, Suite Nr. 2

In Moskau geboren, begann Alexandra Soumm im Alter von fünf Jahren Geige zu lernen und gab zwei Jahre später ihr erstes Konzert. Heute lebt die französische Geigerin in Paris und gründete dort mit zwei Freunden die Non-Profit-Organisation EsperanzArts, deren Ziel es ist, die Kunst in all ihren Formen den Menschen in Schulen, Krankenhäusern, Gefängnissen und Obdachlosenheimen zugänglich zu machen. Ihre letzte Saison ist hauptsächlich durch ihre Ernennung zur Associate Artist im Mulhouse Symphony Orchestra geprägt. Leidenschaftlich lehrt sie ihre Kunst und unterrichtet Meisterkurse auf der ganzen Welt. 2018 trat sie dem Künstlerischen und Pädagogischen Komitee der Musica Mundi School mit Sitz in Belgien bei und wurde 2021 Lehrerin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Alexandra Soumm spielt auf einer Gioffredo Cappa Violine, die um 1700 gebaut wurde.

Vielseitigkeit, Musikalität und technische Präzision, Natürlichkeit und ansteckende Leidenschaft sind die Markenzeichen der Dirigentin Ariane Matiakh. Als Tochter zweier Opernsänger ist die Französin in einem überaus musikalischen Umfeld groß geworden. Sie studierte Orchesterdirigat in Wien. In der Saison 2022/2023 tritt sie das Amt als Chefdirigentin der Württembergischen Philharmonie Reutlingen an.

Veranstaltungsort

Stadthalle Nagold

Burgstraße 18
72202 Nagold

Diese Veranstaltung findet außerdem statt