Kulturort eintragen Termin eintragen

Masaa

Das Kulturhaus., Kehl

04.11.2021

Rabih Lahoud, Gesang | Marcus Rust, Trompete Reentko Dirks, Gitarre | Demian Kappenstein, Schlagzeug Bei Masaa verweben sich tiefempfundene arabische Verse und zeitgenossischer Jazz, gehen Abend- und Morgenland in bisher nicht dagewesener Schlussigkeit eine lyrische Liaison ein. Ihr bahnbrechendes Konzept haben Masaa auf diversen Alben umgesetzt: dem Debüt "Freedom Dance" (2012), dem Nachfolger "Afkar" (2014) und "Outspoken" (2017), für das sie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurden. Rabih Lahoud wurde zudem für dieses Album für den ECHO Jazz in der Sparte "bester nationaler Sänger" nominiert. Von Beginn an ist es der Band ein großes Anliegen gewesen, ihre Arbeit nach außen zu tragen: Masaa haben erfolgreiche Tourneen durch Afrika und Lahouds Heimat Libanon absolviert 2018 folgte die Einladung zum Salam Orient Festival in Wien und 2019 zum Sicca Jazz in Tunesien und dem Jazzfest Baku in Aserbaidschan. »Es klingt nach musikalischer Freiheit, stilistischer Vielfalt und kultureller Grenzenlosigkeit und besitzt damit einen kaum abschätzbaren Seltenheitswert.« Folkworld 03/2018 Der Veranstaltungsort kann sich coronabedingt ändern. Bitte informieren Sie sich vorab unter www.kultur.kehl.de.

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus.

Kinzigstraße 36
77694 Kehl

Diese Veranstaltung findet außerdem statt