Kulturort eintragen Termin eintragen
axel-hacke-liest-und-erzahlt

Axel Hacke liest... - ...und erzählt

Bürgersaal beim Forstner, Oberhaching

18.01.2024

Axel Hackes neuestes Buch heißt Über die Heiterkeit in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wichtig uns der Ernst des Lebens sein sollte. Es ist eine lebensphilosophische Betrachtung des ebenso traditionsreichen wie verschwommen-unklaren Begriffs der Heiterkeit und der Frage, was er für unser Leben bedeuten könnte, gerade in diesen mühsamen Zeiten. Was heißt es, ein heiterer Mensch zu sein? Wie kann man es werden? Wie kann uns Heiterkeit helfen, mit all dem fertig zu werden, das uns im Alltag auf der Seele liegt? Dazu liest und erzählt Axel Hacke, und weil es bei seinen Lesungen nie nur um ein Buch geht, sondern um alles, trägt er auch die heitersten Texte aus seinem Gesamtwerk vor. So wird entstehen, was Hacke auf der Bühne immer entstehen lässt: ein heiterer Abend. Dabei sind seine Lesungen Unikate, kein Abend ist wie der andere. Dieser Mann ist ein Profi in Sachen Dramaturgie, mit dem Gespür für feine Ironie. (FAZ) Hacke beherrscht alle Töne perfekt: Witz und Parodie, feine Ironie und politischen Ernst. Und erinnert dabei an den großen Loriot. (Badische Neueste Nachrichten) Berühmt ist Axel Hacke für seine wöchentliche Kolumne Das Beste aus aller Welt, die er seit Jahrzehnten im Magazin der SZ veröffentlicht. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Preise.

Veranstaltungsort

Bürgersaal beim Forstner

Kybergstraße 2
82041 Oberhaching

Diese Veranstaltung findet außerdem statt

Weitere Veranstaltungen aus der Selben Rubrik